Umbau Restaurant

Restaurant
2019
Affoltern am Albis

Der kleine Saal und das Sitzungszimmer in einem Restaurant in Affoltern durften wir in Zusammenarbeit mit diWOHN Innenarchitektur sanft umbauen.

Eine Akustikdecke und Wandverkleidungen aus Altholz (Tanne) sowie die schweren Vorhänge verbessern die Raumakustik. Kleine Details in der Materialisierung und die in der Decke integrierte Beleuchtung werten den Raum auf und machen ihn gemütlicher. Ein flächenbündig integriertes Regal mit einer individuell angefertigten Wein-Zeigefläche überbrückt den vorhandenen Rücksprung in der Aussenwand.

Die neuen Tische sind aus massivem Buchenholz gefertigt, gebeizt und matt lackiert.

Die Service-Möbel erleichtern die Arbeit für die Bedienung und bieten zusätzlichen Stauraum.

Porträt von Sebastian Freiberg erstellt am 27. Juni 2019
von Sebastian Freiberg
in Zusammenarbeit mit diWOHN Innenarchitektur